Regenerative Energie

80% des Stroms in Deutschland sollen bis 2050 aus erneuerbaren Energien stammen, besonders aus Photovoltaik und Windenergie (Quelle: BMWi). Im Zuge der Energiewende ermöglichen Energiespeichersysteme eine flexible Stromversorgung, da hier die Erzeugung von Energie und deren Verbrauch zeitlich losgelöst voneinander funktionieren können. Neben diesem Ausgleich unterstützen Energiespeicher auch eine stabile Netzfrequenz, indem eine gewisse Regelleistung erbracht wird. Gestalten Sie die Energiewende aktiv mit und nutzen Sie regenerative Energie.

Kostenersparnis durch Arbitrage und Alternative zur teuren Netzanschluss-erweiterung

Absicherung vor steigenden Strompreisen und Unabhängigkeit vom Energieversorger

Gelebter Klimaschutz

Schnelle Amortisation

WESENTLICHE BETRIEBSARTEN:

  • Eigenverbrauchsoptimierung
  • Autarkie bei Inselbetrieb
  • Notstrombetrieb/Ersatzstrombetrieb

Auslaufen der EEG-Umlage

In den nächsten Jahren werden viele Anlagen zur Erzeugung von erneuerbarem Strom aus der EEG-Umlage fallen. Das bedeutet, dass sich die Einspeisung kaum mehr lohnen wird, da die Vergütung bei der Direktvermarktung deutlich niedriger sein wird als über die staatlich regulierte Förderung. Die nachhaltigste und gewinnbringendste Lösung ist daher die Eigenstromnutzung – Sie decken Ihren Verbrauch mit selbst erzeugtem Strom aus regenerativen Energien.


Verlieren Sie keine Kilowattstunde

Erneuerbare Energien sind naturgemäß sehr volatil. Mit Batteriespeichersystemen von Allgäu Batterie gleichen Sie diese Schwankungen aus und können den nachhaltig erzeugten Strom ohne Abstriche nutzen. Oftmals fällt ein Stromverbrauch an, in denen regenerative Energie nicht verfügbar ist. Der Strom muss dann teuer aus dem Netz zugekauft werden.
Somit fungieren sie als Pufferspeicher für wetter- und tageszeitabhängige Stromerzeuger wie Photovoltaik, Wasserkraft, Windkraft oder BHKW.

Mit voranschreitender Elektrifizierung unserer Gesellschaft und Wirtschaft steigt die Abhängigkeit vom Stromnetz. Es ist davon auszugehen, dass die zuverlässige Sicherstellung einer durchgängigen Stromversorgung in den nächsten Jahren einen hohen Stellenwert einnehmen wird.


Anwendungsfälle

  • Gewerbe/Industrie
  • Landwirtschaft
  • Kommunalverwaltung (Kreis, Städte und Gemeinden)
  • Hotellerie und Gastronomie
  • Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen (EVU)
  • Einzelhandel

Batteriespeicher entdecken


Schon gewusst?

Die Batteriespeichersysteme für Netzentgeltoptimierung sind multitaskingfähig! So können Sie zusätzlich Eigenverbrauchsoptimierung, Elektromobilität oder Ersatzstromversorgung mit ein und demselben System realisieren.


Jetzt Kontakt aufnehmen

JULIAN FACKLER

Account Manager Stationäre Batterieanwendungen
+49 8374 24124-62