Batteriegestützte zentrale Stromversorgung (BSV)

Im medizinischen Bereich werden besonders hohe Anforderungen an die Stromversorgungsanlagen gestellt (DIN VDE 0100-710 und DIN VDE 0558-507). Diese werden von industriellen USV-Anlagen nicht erfüllt, die z. B. für die Datensicherung in Rechenzentren zum Einsatz kommen. Um in besonders sensiblen Anwendungsfällen trotzdem kein Sicherheitsrisiko einzugehen, wird auf die batteriegestützte zentrale Stromversorgung (BSV-Anlage) zurückgegriffen.

Unsere batteriegestützten zentralen Stromversorgungsanlagen (BSV-Anlagen) für Sicherheitszwecke versorgen medizinisch genutzte Bereiche verlässlich mit Strom. Dabei stützen sie verschiedene Verbraucher: Im 24V DC-Bereich sind dies hauptsächlich Operationsleuchten und vergleichbare Leuchten. Bei 230V AC-Verbrauchern handelt es sich typischerweise um Therapiegeräte, Operationsinstrumente, Mess- und Analysegeräte und elektrische Werkzeuge. Mit der Expertise von Allgäu Batterie können Sie darauf vertrauen, dass Sie bei der Behandlung Ihrer Patienten auch bei Stromausfall jederzeit deren Sicherheit gewährleisten können.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung im medizinischen Bereich

Verlässlicher Schutz von Patienten

Sicherstellung der Funktionalität durch regelmäßige Wartungen

Jahrzehntelange Erfahrung in der USV- und Batterietechnik

Langjährige Partnerschaften mit High-End-Produzenten

Ganzheitliche Beratung und Betreuung


Stationäre Energiespeicher

Stationäre Batterieanlagen sind die zuverlässigen Energiegeber für sicherheitsrelevante Systeme. Deshalb bieten die ortsfesten Energiespeicher von Allgäu Batterie ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit.


Die Notbeleuchtung

Bei einem Stromausfall ist eine Notbeleuchtung für die Sicherheit von Mensch und Maschine elementar. Und auf unsere Notbeleuchtungsanlagen und die batteriegestützten Systeme können Sie sich verlassen.


Jetzt Kontakt aufnehmen

JULIAN FACKLER

Account Manager Stationäre Batterieanwendungen
+49 8374 24124-62