Rückführungslogistik

Nicht jede Batterie, die nicht mehr ihre volle Leistung bringt, muss unweigerlich entsorgt werden. Oft kommt es vor, dass das Flurförderzeug und das Ladegerät nicht optimal auf die Batterie und die Einsatzbedingungen abgestimmt sind. Für den Anwender entsteht der Eindruck, dass die Batterieleistung unzureichend ist. Mit unserer Erfahrung und Fachkompetenz erkennen wir ein solches Mismatch und holen durch eine optimierte Abstimmung im Rahmen der Rückführungslogistik das Beste aus den Einzelkomponenten heraus.


Unser Vorgehen

Regeneration von leistungsschwachen Blei-Batterien

Bevor Sie tiefentladene oder alte Batterien ersetzen müssen, können diese unter Umständen regeneriert werden. Dafür führen wir einen Kapazitätstest durch und analysieren den Zustand der Batterie. Sollte die Batterie wiederherstellbar sein, können wir durch eine Desulfatierungsladung die Lebensdauer verlängern. Mit einer regenerierten Batterie gewinnt man wahrscheinlich kein Wettrennen mehr, aber für leichte Einsatzzwecke kann sie durchaus noch einige Zeit eingesetzt werden.


Demontage von Lithium-Ionen-Batterien

In den letzten Jahren hat sich die in Verkehr gebrachte Menge an Lithium-Ionen-Batterien rasant erhöht. Im Bereich der Industriebatterien handelt es sich meistens um modular aufgebaute Packs, die zu einem Batteriesystem verschaltet sind. Um Batteriesysteme dem Recycling zuzuführen, müssen sie wieder in ihre Einzelteile zerlegt werden. Der erste Schritt vom Batteriesystem zurück zur Ebene des Packs ist der für die weitere Logistik wichtigste: Erst durch ein volumenoptimiertes Packmaß ist es wirtschaftlich, Module unter Nutzung von Skaleneffekten zu recyclen. Wir übernehmen für Sie die Demontage von Lithium-Ionen-Batterien und übernehmen auf Wunsch auch die gesetzlich vorgeschriebene Rücknahme.


Hauseigene Logistik mit zertifizierten ADR-Gefahrgutfahrern

Insbesondere bei Ersatzbatterien spielt die zeitliche Komponente eine entscheidende Rolle, damit ein stehendes Flurförderzeug zeitnah wieder einsatzbereit ist. Allgäu Batterie stellt nicht nur schnell eine neue Batterie bereit, sondern erledigt im gleichen Zuge auch die Rücknahme der Altbatterie. Dabei spielt die Batterietechnologie keine Rolle – der Transport erfolgt stets durch ausgebildete und zertifizierte ADR-Gefahrgutfahrer mit entsprechend ausgerüsteten Fahrzeugen. Somit müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.


Stiftung GRS Batterien

Angliederung an das GRS Batterien

Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien ist unser kompetenter Partner für die Entsorgung unserer Batterien. Mit jahrzehntelanger Erfahrung können sich unsere Kunden darauf verlassen, dass die Batterien nach ihrem Lebensende nachhaltig und transparent der Wiederverwertung zugeführt werden. GRS kooperiert mit den führenden Recyclingwerken, um die wertvollen Rohstoffe bestmöglich für eine erneute Verwendung aufzubereiten und damit die Umwelt zu entlasten.


Jetzt Kontakt aufnehmen

TOBIAS BINZER

Teamleiter Auftragsabwicklung
+49 8374 24124-50