Elektromobilität

Möchte ein Unternehmen seine Fahrzeugflotte elektrifizieren, so hängt die Realisierung von den verfügbaren Netzanschlusskapazitäten ab, und deren Erweiterung gestaltet sich technisch oft sehr schwierig und kostenintensiv. Gleichzeitig erhöht sich der Stromverbrauch des Unternehmens bei Ladung des Elektrofuhrparks enorm. Deshalb geben wir Ihnen einen intelligenten Batteriespeicher an die Hand, der Ihre Netzanschlusskapazität schnell und flexibel erweitert. Kombinieren wir außerdem Batteriespeicher und Lademanagement, ist auch der effizienter Ladevorgang Ihres Fuhrparks sichergestellt. Elektromobilität ist damit so leicht wie nie zuvor.

Vermeidung eines teuren Netzausbaus

Reduzierung laufender Kosten und Nutzung staatlicher Förderungen

Verkürzung der Ladezeit durch Schnellladung

Entlastung der Umwelt


Warum es sich für Sie lohnt

SCHNELLADUNG MIT BATTERIESPEICHERSYSTEMEN

Die Schnellladung von Elektroautos wird bei der Mobilität der Zukunft eine gewichtige Rolle spielen. Ein Tankvorgang darf nicht länger dauern als die Befüllung eines Tanks mit Verbrennungskraftstoffs. Um Ladeleistungen von mehreren Hundert Kilowatt zu erzielen, ohne dabei den Netzanschluss in die Knie zu zwischen, benötigen die moderne Ladeinfrastruktur Batteriespeicher als Puffermedium.

ERWEITERUNG DER NETZANSCHLUSSKAPAZITÄT

Viele Betriebe bewegen sich durch einen höheren Grad der Elektrifizierung in den letzten Jahren ohnehin schon nah an der Leistungsgrenze ihres Netzanschlusses. An die Ladung von Elektroautos ist nicht zu denken, ohne dass die Netzsicherung ausgelöst wird. Durch ein intelligentes Lademanagement mit einem Vorladespeicher wird die Anschlusskapazität virtuell erweitert und ermöglicht den Betrieb von einer oder mehrerer Ladesäulen am Niederspannungsnetz.

VERMEIDUNG VON KOSTEN BEIM LEISTUNGSPREIS

Doch selbst wenn die Netzanschlussleistung ausreichend dimensioniert ist, kann die Ladung von Elektroautos leicht zu Lastspitzen führen. Schon eine einfache Ladesäule mit 22 kW Leistung kann zur Überlastung des Anschlusses führen. Mit einem Batteriespeichersystem erfolgt eine effektive Lastspitzenkappung, mit der Sie bares Geld bei den Netzentgelten sparen.

GRÜNE MOBILIÄT, GRÜNER STROM

Wie nachhaltig Stromer wirklich sind, darüber gibt es viele Meinungen. Unstrittig ist jedoch, dass die Ladung von Elektroautos mit Kohlestrom keinen positiven Einfluss auf den ökologischen Fußabdruck der Fahrzeuge hat. Im Idealfall werden Elektroautos mit lokal erzeugtem Strom aus regenerativen Energien betankt. Denn durch die Nutzung von Eigenstrom über den Einsatz eines Batteriespeichersystems kommen Sie der Klimaneutralität Ihrer Flotte einen großen Schritt näher. Und Sie gestalten Elektromobilität aktiv mit.


Für welche Branchen es relevant ist

  • Industrie und Gewerbe
  • Autohäuser und Kfz-Werkstätten
  • Tankstellen
  • Gastgewerbe
  • Einzelhandel
  • Gebietskörperschaften (Gemeinden, Landkreise und Bezirke)
  • Kommunale Einrichtungen
  • Bauträger, Immobiliengesellschaften und Baugenossenschaften
  • Flughäfen und Bahnhöfe
  • Veranstaltungs- und Freizeiteinrichtungen

Batteriespeicher entdecken


Schon gewusst?

Die Batteriespeichersysteme zur Vorladung für Elektroautos sind multitaskingfähig! So können Sie zusätzlich Eigenverbrauchsoptimierung, Lastspitzenkappung oder Ersatzstromversorgung mit ein und demselben System realisieren.


Jetzt Kontakt aufnehmen

JULIAN FACKLER

Account Manager Stationäre Batterieanwendungen
+49 8374 24124-62